Eingaben >

Ozon

1974 waren die ersten Meldungen in den Medien aufgetaucht und Mitte der 80er-Jahre war es plötzlich da:
das "Ozonloch".
"Wir waren sehr überrascht, als wir bei der Auswertung der Satellitenbeobachtungen über dem Südpol ein derart gigangtisches Ozonloch sahen." (Michael Bittner: Zeit Online)
Ozon wurde plötzlich zu einem bekannten Begriff. Ich habe den Begriff als Schrift gestempelt und als Papierkleber in einer grösseren Auflage kopiert. In der Folge habe ich den Kleber immer wieder spontan im öffentlichen Raum platziert. Den erst platzierten Kleber habe ich zu meinem Erstaunen nach gut 10 Jahren wieder angetroffen und diesen fotografiert. Das war der Beginn einer fotografischen Dokumentation und einer erweiterten Fortsetzung des "Projektes". Seit 2000 verteile ich den Kleber auch an Reisende (oder werde diesbezüglich angefragt, einen Kleber mitnehmen zu dürfen). Ausser dem Auftrag den Kleber irgendwo zu platzieren und ein Bild davon zu übermitteln, gibt es keine weiteren Vorgaben.

2000 +
AM-0000 divers
ohne Auftrag
Stefan Vollenweider

Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

ozon (2000 +)
Vollenweider Stefan
Andere
Papierkleber / Transparentkleber
Fotokopie (schw / w)
3.5 x 7 cm
öffentlich
unbekannt

© 2018 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch