Eingaben >

Garten

Die langen Korridore der Wöchnerinnenabteilung werden durch die Raumzeichnungen in einen Garten verwandelt. Blumen, die eine heilende und stärkende Wirkung für Wöchnerinnen haben, sind riesig auf Wände und Decken aufgemalt. Die anamorphotischen Zeichnungen verändern sich beim Durchschreiten von abstrakter Zeichnung zu gegenständlicher Darstellung und umgekehrt.

2004
Klinik
CH-6006 Luzern LU
Hirslanden, Klinik Sta. Anna
Hirslanden, Klinik Sta. Anna
Lea Achermann
Joe A. Neidhart, dipl. Arch. ETH SIA MAUD
Wettbewerb


Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

Garten (2004)
Achermann Lea
Zeichnung
Acryl auf Putz
Zeichnung
öffentlich
gut

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch