Eingaben >

CURRENT TOUGHT, PD#0488

Entlang der südlichen Begrenzung der Grünflache vom Stadt Spital erstreckt sich eine lang gezogene Baumpflanzung.
Dieser waldähnliche Streifen schiebt sich als dunkles, unscheinbares Band zwischen Stadt(-Panorama) und Spitalanlage.
Obwohl die Erscheinung des Wäldchens bildnerisch einiges zu bieten hätte, dominiert das Bild des auftauchenden Panoramas von Stadt und Bergen.
Zudem ist durch die steile Hanglage dieser südliche Teil der Parkanlage unterhalb des traversierenden Weges wenig präsent.
Durch die genaue Platzierung der Arbeit wird dieses unscheinbare Grenzgebiet inszeniert und aufgewertet, der Park optisch vergrößert. Das Wäldchen wird visuell erschlossen und mit dem Park und dem Spital als ‚Bild’ verknüpft.

2004
CH-8037 Zürich ZH
Hochbauamt der Stadt Zürich
Bob Gramsma
Gartenarchitekten Gustav und Peter Ammann, Landschaftsarchitekt: Ryffel+Ryffel
Einladungswettbewerb: Kunst am Bau Außenraum Stadtspital Waid

Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

current thought, PD#0488 (2004)
Bob Gramsma
Installation
Im südlichen Hang des Parks wird eine lange, schmale, polierte Chromnickelstahlplatte eingebaut. Ihre gerade Kontur wird über die Jahre von der Wiese zu einer amorphen Form überwachsen werden und an einen natürlich geformten Bachlauf oder einen zufällig entstandenen Trampelpfad erinnern. Der ursprünglich unscheinbare Hangabschnitt wächst zur Bühne mit einem Objekt, das aus der Dunkelheit hervortritt und einen engen Dialog mit seiner Umgebung und dem Passant angeht.

Der Verlauf des Hanges bestimmt (formt) den Oberflächenverlauf der glänzenden Fläche. Gewölbt und gewellt nimmt die polierte Platte Kontakt auf mit den Formen und Farben der Bäume und der Helligkeit des Himmels. Manipuliert durch seinen Träger, den Hang, bewegt sich die Arbeit auf einer Ebene zwischen Anpassung und Auflehnung, zwischen Lyrik und Abstraktion, zwischen Reflexion und Projektion. Eine metallene Spur, die Raum und Zeit, Nähe und Ferne vereint und uns mitnimmt in ein neues Gebiet, eine unbekannte Welt.
Offset-Druckplatten, Chromnickelstahl poliert
Drei Offset-Druckplatten, geschweisst und poliert, wurden in den Hangabschnitt eingebaut.
25 x 2,5 x 0,05 m
öffentlich
hervorragend

Zum Vergrössern klicken

© 2018 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch