Werkeingaben >

Neubau Feuerwehr-Depot und Kulturgüter-Sammlung der Gemeinde Schaan

Das Gebäude dient der Feuerwehr, beherbergt jedoch auch die Kulturgütersammlung der Gemeinde Schaan. Im Wettbewerb wurde vor allem die künstlerische Gestaltung der Glastüren als Perimeter genannt, da diese aus Sicherheitsgründen immer deutlich gekennzeichnet sein müssen.
Gestaltung: Der Bogen von der Vergangenheit zur Gegenwart wird durch die Bilder auf den Glasfronten am Eingang sowie einer Skulptur im Foyer gespannt, verbindend wirken dabei die Ornamente. Darstellungen von historischen Gerätschaften und alten Hauszeichen aus Schaan und die Skulptur aus handgeschmiedeten Feuerwehrhaken vor dem Nachtwächterruf von 1865 stehen für die Kulturgüter. Die Symbole für die Feuerwehr sind Flammen, Wassertropfen, die alten Feuerhaken und der gerollte Schlauch. Sie sind zu 22 verschiedenen Kompositionen zusammengestellt, die auf Klarsichtfolie gedruckt und aufgezogen wurden.

2019
Reschweg 3
LI-9494 Schaan
Gemeinde Schaan
Gemeinde Schaan
Evelyne Bermann
Martin Erhart
Künstlerische Gestaltung / Schwerpunkt Glastüren im ganzen Gebäude

Zum Vergrössern klicken
Die Leitgedanken der Feuerwehr sind im Hauptgang zum Einsatz über einer riesigen Flamme aus Plexiglas festgehalten.
Publikation zur Eröffnung "Feuerwehr- und Sammlungsdepot"
Broschüre 51 Seiten mit Farbabbildungen

Kunstwerk(e)

Feuerwehr und Kulturgüterdepot (2019)
Bermann Evelyne
Andere
Es handelt sich um ein Gesamtkonzept, welches sich durch die drei Stockwerke des Gebäudes zieht. 22 unterschiedliche Kompositionen, wie oben beschrieben, die keine separaten Werktitel tragen. Die Kompositionen wurden auf Klarsichtfolie gedruckt und auf die Glasscheiben aufgezogen.
Die Leitgedanken der Feuerwehr wurden als Text über eine 2 Meter hohen Flamme festgehalten.
Diese Komposition wurde aus transparentem Plexiglas hergestellt.
Kunststoff-Folie und Plexiglas
Gedruckt und gefräst
diverse
neu

Zum Vergrössern klicken