Werkeingaben >

Showtime

Ein Regenbogen taucht leuchtend auf dem Betonboden auf, dann auf der Fassade der Schulmauern, den Wänden der Klassenzimmer – allerorts Regenbögen. Mit Showtime (2019) an der Schulanlage Schauenberg konzipierte Hefti eine Arbeit mittels 12 vertikaler, drei Meter hoher Prismen, die auf den Dachkanten installiert, die das Sonnenlicht als spektralfarbige Leuchtkleckse auf allen Flächen des Gebäudes verteilen. Variiert der Lichteinfall mit dem Sonnenstand, changieren auch die Farben. Neigung und Einfallswinkel der Prismen sind dabei exakt berechnet und für den Ort komponiert. Jeden Tag erscheinen sie in einer anderen Choreografie, die sich jährlich wiederholt.
Durch die Zerlegung des Lichts in seine Spektralfarben, erhält die Arbeit einen symbolischen Aspekt, der vielleicht noch wichtiger ist als die Faszination für das rein Visuelle: Der Regenbogen steht für die Akzeptanz unterschiedlicher Lebensentwürfe – eine Haltung, die man schon als Kind nicht früh genug vermittelt bekommen kann.

2019
Tagesschule Schauenberg
CH-8046 Zürich ZH
Stadt Zürich
Raphael Hefti
Adrian Streich

Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

Showtime (2019)
Hefti Raphael
Installation
Glas, verzinkter Stahl
Refraktion durch Glasprismen
3 x 0.2 x 0.2 m
hervorragend