Werkeingaben >

SIGNALE

Kein Tag ist wie der andere, keine Stunde wie jene zuvor, keine Pause ist gleich, trotz aller Regelmässigkeit – und so ist jedes Stundensignal einzigartig, jedes Pausensignal ist einzigartig und verdankt seinen je eigenen Klang den Kirchtürmen, den Fahrradklingeln und Alpweiden von Obwalden, denn dort wurden die Glockentöne gesammelt, welche in immer neuen Variationen die Stunden oder Pausen einläuten – und so klingt der Montag nicht wie der Donnerstag und der Frühling nicht wie der Herbst und auch der Morgen nicht wie der Nachmittag, denn die Temperatur draussen teilt sich dem Rhythmus mit und sorgt für eine weitere Variation – und so ist jedes Signal ein Unikum und lädt zum Lernen ein und zum Pausieren oder zum beiläufigen Nachsinnen auch über die Tage und darüber, dass keiner wie der andere ist und keine Stunde einer nächsten völlig gleicht.

2006
Grundacherweg 6
CH-6060 Sarnen OW
Kanton Obwalden
Kanton Obwalden
Judith Albert
O. Furter A. Henggeler Architekten 1970–1972 / Umbau: UNIT Architekten AG Hergiswil 2004–2007
Kunst und Bau Wettbewerb auf Einladung, 2005


Zum Vergrössern klicken

Mitarbeit an Konzept und Umsetzung Gery Hofer / Programmierung Stephen Lumenta / Fotos © Gery Hofer

Kunstwerk(e)

SIGNALE (2006)
Albert Judith
Andere
Kein Tag ist wie der andere, keine Stunde wie jene zuvor, keine Pause ist gleich, trotz aller Regelmässigkeit – und so ist jedes Stundensignal einzigartig, jedes Pausensignal ist einzigartig und verdankt seinen je eigenen Klang den Kirchtürmen, den Fahrradklingeln und Alpweiden von Obwalden, denn dort wurden die Glockentöne gesammelt, welche in immer neuen Variationen die Stunden oder Pausen einläuten – und so klingt der Montag nicht wie der Donnerstag und der Frühling nicht wie der Herbst und auch der Morgen nicht wie der Nachmittag, denn die Temperatur draussen teilt sich dem Rhythmus mit und sorgt für eine weitere Variation – und so ist jedes Signal ein Unikum und lädt zum Lernen ein und zum Pausieren oder zum beiläufigen Nachsinnen auch über die Tage und darüber, dass keiner wie der andere ist und keine Stunde einer nächsten völlig gleicht.
Signale die sich fortlaufend neu generieren nach Parametern wie Temperatur, Jahreszeit und Wochentag / Programmierung auf MAX/MSP
akkustische Arbeit / Beschriftung in der Pausenrondelle / Ginkobaum
Stundensignale 15 Sek. Pausensignale 30 Sek.
Berufs- und Weiterbildungszentrum Obwalden BWZ
Grundacherweg 6
6060 Sarnen

Während der Öffnungszeiten der Schule
gut

Zum Vergrössern klicken