Eingaben >

Fiesta, Fiesta

Fiesta Fiesta

Uns inspirierte die Umgebung des zukünftigen Schulhauses, welches inmitten des Arbeiterquartiers mit seinen zahlreichen Genossenschaftsbauten steht. Uns fielen die liebevoll gestalteten Reliefs über den Hauseingängen auf, beeindruckend in ihrer Einfachheit und Stärke.
Das Relief in Verbindung mit Architektur hat eine lange Tradition und nicht nur Kinder sprechen die figurativen, zugänglichen Motive an. Unsere Sujets nehmen Bezug auf die Einfachheit dieser Reliefs, die gerade durch ihre Austerität Raum für eigene Assoziationen bieten.
Wir sind inspiriert von dem Gedanken, Kinder auf ihrem Weg zu begleiten und Teil ihres Alltags zu sein. Wir wünschen uns, dass sie Freude an ihrem Schulhaus haben und sich damit identifizieren können. Farbige LED Röhren unterstützen die Wandbilder und dienen der Signaletik. Es sind total dreizehn Gussformen, die zum Teil mehrmals verwendet werden. Die spontane Anordnung der Betonreliefs verleiht dem massiven Material etwas Unbeschwertes.

2017 / 2018
CH-8005 Zürich ZH
Stadt Zürich Amt für Hochbauten
Immobilien Stadt Zürich vertreten durch Amt für Hochbauten
Mickry 3 (Christina Pfander, Dominique Vigne, Nina von Meiss)
Jonas Wüest Architekten GmbH, Zürich
Studienauftrag | Quartierinfrastruktur Schütze Kunst und Bau | Zürich-West

Zum Vergrössern klicken

Die Relief befinden sich in der Primarschule, im Kindergarten, im Quartiertreffeingang und in der PBZ-Bibliothek.

Kunstwerk(e)

Fiesta, Fiesta (2017 / 2018)
Mickry 3 (Pfander Christina, Vigne Dominique, von Meiss Nina)
Installation
Fiesta Fiesta

Uns inspirierte die Umgebung des künftigen Schulhauses, welches inmitten des Arbeiterquartiers mit seinen zahlreichen Genossenschaftsbauten steht. Uns fielen die liebevoll gestalteten Reliefs über den Hauseingängen auf, beeindruckend in ihrer Einfachheit und Stärke.
Das Relief in Verbindung mit Architektur hat eine lange Tradition und nicht nur Kinder sprechen die figurativen, zugänglichen Motive an. Unsere Sujets nehmen Bezug auf die Einfachheit dieser Reliefs, die gerade durch ihre Austerität Raum für eigene Assoziationen bieten.
Wir sind inspiriert von dem Gedanken, Kinder auf ihrem Weg zu begleiten und Teil ihres Alltags zu sein. Wir wünschen uns, dass sie Freude an ihrem Schulhaus haben und sich damit identifizieren können.
Farbige LED Röhren unterstützen die Wandbilder und dienen der Signaletik. Es sind total dreizehn Gussformen, die zum Teil mehrmals verwendet werden. Die spontane Anordnung der Betonreliefs verleiht dem massiven Material etwas Unbeschwertes.
Beton
Wandrelief, Betonguss
divers
diverse
Auf dem Areal ist immer noch Baustelle, das Gebäude ist zu Arbeitszeiten zugänglich.
neu

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch