Eingaben >

512 SKULPTUREN

Im Rahmen eines Projektwettbewerbs wurden Kunstschaffende aus der Region eingeladen, den Innen- und/oder Aussenraum des neuen Schulhauses mit einem Kunstobjekt zu bespielen. Dieses sollte sowohl einen Bezug zum Thema Kinder/Schule haben, als auch die Faktoren «zielgruppengerecht» und «erlebbar» berücksichtigen. Aus den eingegangenen Vorschlägen wählte die Jury einstimmig das Werk «512 Skulpturen» von Marcel Scheible aus. Sein Partizipationsprojekt im Sinne eines erweiterten Kunstwerks, das sich nicht nur auf einen Ort im Gebäude konzentriert, überzeugte die Jury. (...) Die Wahl von schwarz patinierter Bronze bietet eine stimmige Ergänzung zur bestehenden Materialisierung, nimmt doch die Bronze im Laufe der Zeit einen goldroten Ton an und passt sich dem natürlichen Alters- und Verwitterungsprozess der Gebäudehülle aus Lärchenholz an. (...)
Aus dem Katalogtext «512 SKULPTUREN», Gemeinderat Therwil, Juli 2018

2018
Schulhaus Wilmatt
CH-4106 Therwil BL
Einwohnergemeinde Therwil
Einwohnergemeinde Therwil
Marcel Scheible
Gschwind Architekten Basel
Wettbewerb auf Einladung


Zum Vergrössern klicken
Als Teil des partizipativen Kunst und Bau Projekts ist ein Katalog erschienen. In Anlehnung an die Idee eines Werkverzeichnisses werden alle Gestaltungen im Übersichtskatalog abgebildet und mit Titel, Name und Jahrgang der Gestalterinnen und Gestalter versehen.
«512 SKULPTUREN – EIN PARTIZIPATIVES KUNST UND BAU PROJEKT VON MARCEL SCHEIBLE | SCHULANLAGE WILMATT | 2018»
144 Seiten Farbe, Broschur A6, 2018, Herausgeber: Gemeinde Therwil BL
(Die digitale Version des Katalogs (PDF) enthält nicht alle Gestaltungen. Zudem wurden die Namen der Kinder aus Datenschutzgründen entfernt.)

Kunstwerk(e)

512 SKULPTUREN (2018)
Scheible Marcel
Plastik
512 SKULPTUREN ist ein partizipatives Kunst und Bau Projekt.
21 Schülerinnen und 26 Schüler, 5 Lehrpersonen, 4 Hauswarte, 1 Mitarbeiterin und 1 Mitarbeiter der Tagesstrukturen, 3 Mitarbeiterinnen und 2 Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, 3 Mitarbeiter des Architekturbüros und der Künstler haben die
128 ausgewählten Entwürfe für das Kunst und Bau Projekt «512 Skulpturen» gestaltet.
Alle 128 Protoypen wurden vierfach in Wachs repliziert und im Ausschmelzverfahren in Bronze gegossen und schwarz patiniert.
Alle 512 Bronzeplastiken dienen als individuelle Garderobenhaken in der neuen Schulanlage Wilmatt.
Bronze schwarz patiniert
Bronzeguss
512 Stück, je ca. 300 g
512 Stück, je ca. 7 cm x 4 cm x 4 cm
Die Plastiken sind während den Schulöffnungszeiten zugänglich. Im Primarschulhaus befinden sich 464 Gestaltungen in den Gängen vor den Klassen- und Fachräumen auf 3 Stockwerken verteilt. In der eingeschossigen Aula sind es 48 Plastiken.
hervorragend

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch