Eingaben >

Giralda Avenue Art Project

Cooper Robertsons Streetscape Konzept 'Florida Skies' widerspiegelt die Schönheit und Wildheit von Floridas Klima in einem riesigen ornamentalen Bodenmosaik aus farbigem Granit, welches Giralda Ave in Coral Gables City Centre in eine elegante Fussgängerzone verwandelt. Ergänzend dazu steht eine spezifisch für diesen Ort erschaffene Skulpturen-Installation, die in die dritte Dimension expandiert. Ausgehend von Floridas Unterwasserwelt mit seinen Korallen, atmend und pulsierend, und der Transformation dieser Formenvielfalt durch die Jahrtausende, wurden Gesteinsformationen und in Stein (Coral Stone) verewigte Strukturen von Meerorganismen genauer beobachtet und so versucht, Geheimnisse und die Geschichte zu ergründen, indem mit eigenen, zeitgemässen und zeitlosen oder besser zeitunabhängigen Formen daran angeknüpft wurde.
Eine 3er Gruppe aus hell-leuchtendem Marmor bespielt den kleinen Hauptplatz (Giralda Plaza) am Ostende, eine einzelne Skulptur markiert den Eingang im Westen.

2017/2018
Giralda Plaza
US-33134 Coral Gables / Miami (FL)
Via Partnership Art Consultant, New York (NY), USA
City of Coral Gables/Miami (FL), USA
City of Coral Gables/Miami (FL), USA
--- (Sibylle Pasche)
--- (Sibylle Pasche)
Cooper Robertson, New York (NY), USA
Ortsspezifisches Kunstwerk für die vollständig neu gestaltete Giralda Avenue im historischen Zentrum von Coral Gables


Zum Vergrössern klicken
Werkpublikation in Entstehung:
Sibylle Pasche
Coral Forest & Secrets of the Sea
Giralda Avenue, Coral Gables/Miami

Internationaler Projekt-Wettbewerb auf Einladung, mehrstufiger Selektions-Prozess, 1. Preis

Kunstwerk(e)

Coral Forest (2017/2018)
--- (Pasche Sibylle)
Skulptur
'Coral Forest' ist eine Skulpturen-Installation bestehend aus 3 Objekten, die keck aus dem Boden schiesst, wie eine Korallengruppe, die aus dem Meer heraus wächst. Die Skulpturen, beständig und fragil, integrieren sich sanft und natürlich, in Ergänzung zur Bodengestaltung von Cooper Robertson. Sie sollen an Zeiten erinnern, wo nichts als Erde und Wasser, Korallen und Mangroven existierten und die Geschichte Floridas mit den ersten Einwohnern begann und der Pioneer George Merrick in den Zwanzigerjahren Coral Gables aus dem Nichts heraus erschuf.
Die Skulpturen haben eine erdgebundene und archaische Präsenz, scheinbar seit Ewigkeit dort liegend. Die glatten kühlen Oberflächen und die weich gerundeten Formen lassen sie leicht und weich erscheinen, trotz ihrem beträchtlichen Gewicht. Es ist ein Kunstwerk, das vom Betrachter berührt und von ganz nah erlebt werden kann.
Es kontrastiert mit der Schnelllebigkeit und Oberflächlichkeit unserer Zeit, indem es ewige, zeitlose Werte verkörpert.
Marmor 'Bianco Carrara'
Bildhauerei
9'000 kg / 5'500 kg / 1'500 kg
2,25 x 1,95 x 1,60 (H) m |/ 1,85 x 1,70 x 1,20 (H) m / 1,20 x 1,05 x 0,80 (H) m
Jederzeit öffentlich zugänglich
neu

Zum Vergrössern klicken
Secrets of the Sea (2017/2018)
--- (Pasche Sibylle)
Skulptur
'Secrets of the Sea' ist ein Solitär mit Findlings-Charakter, der wie vor Urzeiten in den Mangroven-Sümpfen gestrandet liegt. Er ergänzt die Skulpturengruppe 'Coral Forest' auf der gegenüberliegenden Seite des neu gestalteten Strassenabschnitts der Giralda Avenue, an der Kreuzung zum Ponce de Leon Blvd. Diese 360° Skulptur zieht von jeder Seite her gleichermassen die Blicke an und soll so die Fussgänger in diese attraktive Fussgängerzone im Herzen von Coral Gables einladen. Sie schliesst den Kreis um diesen 'kurzen aber feinen' Strassenabschnitt, indem es von beiden Seiten her das Publikum gleichermassen willkommen heisst und die beiden Eingänge an der Ost- und Westseite hell und strahlend markiert und miteinander verbindet.
Es ist Kunst, die den Betrachter animiert, näher zu treten und für einen kurzen Moment in eine andere Welt einzutauchen, innezuhalten und zu verweilen. Kunst, die die Sinne anspricht und die Seele berührt. Poesie aus Stein, unverwüstlich und alles überdauernd.
Marmor 'Bianco Carrara'
Bildhauerei
5'500 kg
1,80 x 1,60 x 1,28
Jederzeit öffentlich zugänglich
neu

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch