Eingaben >

Gersag

2011-13
CH-6020 Emmen LU
Büro Konstrukt Luzern/Schulgemeinde Emmen
Schulgemeinde Emmen
Jörg Niederberger
Büro Konstrukt Luzern
– 14 best architects, 2014, S.320
– aktuell, Nr.272/April 2013, S.4 Thema, "Fliegendes Klassenzimmer: Das Gersag hebt ab|Neubau Schulhaus Gersag und Dreifachturnhalle", Urs Schmid, Hansruedi Rüfenacht

Kunstwerk(e)

Neubau Primarschule Gersag und Dreifachturnhalle Emmen (2011-2013)
Jörg Niederberger
Malerei
Der Neubau besteht aus den beiden strukturell verwandten Baukörpern Primarschule und Dreifachturnhalle, deren Zwischenraum als Pausenhof ausgebildet ist. Beide Baukörper stehen auf einem verbindenden Sockel, welcher sie vom umgebenden Terrain leicht abhebt.
Das Erdgeschoss ist rundumlaufend zurückversetzt und baut räumlich zur bestehenden Pausenhalle hin ein vis-à-vis auf. Charakteristisch für das Erdgeschoss sind die transparente Erscheinung und die skulpturalen Stützen. Die Innenhöfe und Oberlichtbänder erzeugen als Lernumgebung eine Atmosphäre, welche von Transparenz und Offenheit geprägt ist. Das Obergeschoss selbst scheint mit seinen Unterrichtsflächen über dem verglasten Erdgeschoss als „fliegendes Klassenzimmer“ zu schweben.
Die eigens für das Objekt entwickelte Fassade aus gewellten Aluminiumprofilen evoziert ein
interessantes Spiel in Licht und Schatten.
Die beiden grossen einander gegenüber stehenden markanten Baukörper (Dreifachturnhalle und Primarschulhaus) überdecken mit ihren sich aufeinander beziehenden quaderartigen "Dachhauben", die sie teppichähnlich "unterfliessende" Bodenfläche.

Die Farbkonzeption folgt im Innern den Vorgaben der Hohlkörper. Der sehr eingeschränkte Farbkanon von Orange, Rot, Gelb, Schwarz etc. wird in allen Zimmern und Turnhalle und Aula raumspezifisch eingesetzt und im Aussenbereich, mit den frei geschwungenen Flächen in einer erdigeren dunkleren Variante fortgesetzt, wo sie die Kinder zum Hüpfen, Spielen und Rennen einladen. Die die Flächen abgrenzenden Linien sind Formzitate der Wellen-Profile des Daches.
Lasuren auf Beton, eingefärbter Sickerasphalt, strammgepresste Aluminiumprofile (in drei unterschiedl. Wellenformen) und weitere eingefärbte bzw. angestrichene Materialien
79x57x12
Immer zugänglich (aussen), auf Anmeldung nach Absprache mit Abwart (innen)
neu

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch