Eingaben >

Die Bildungsruine

In die kühle Renovationsarchitektur der Kantonsschule Birch setzt Mark Divo eine Ruinenattrappe, in der über eine zusätzliche Säule eine Bogenkonstruktion in den Raum ausragt. Bemalt ist diese mit einem Motiv von Piranesi, doch ist dieses nur auf Distanz erkennbar: in der Nähe löst sich alles in ein Punkteraster auf. Oberhalb der Bogen stapeln sich bis knapp unter die Decke (falsche) Bücherstapel; sie spielen charmant auf den inhaltlichen Schwerpunkt des Ortes – die Bildung – an. In den Bogennischen des Seitenwandreliefs sind zwei grossformatige und in Gold gerahmte Fotografien installiert, sie zeigen eine Hundemodenshow innerhalb eines ebenfalls von Piranesi inspirierten Interieurs, in dem die neueste Kreation von Mark Divo, Sättel für Hunde, vorgeführt werden.

2004
Kantonsschule Zürich Nord
CH-8050 Zürich ZH
Kanton Zürich
Bildungsdirektion Kanton Zürich
Mark Divo
pool Architekten, Zürich

Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

Die Bildungsruine (2004)
Divo Mark
Kirchenfenster
Spanplatten, Gips, Kronleuchter, Bilder
diverse
unbekannt

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch