Eingaben >

Die Ärztin Asari und ihr Assistent interpretieren das Röntgenbild

Die Arbeit besteht aus einer zweiteiligen Cristallo Quarz Platte und einem 1,2 x 1,4 cm grossen Ölbild, das in die Quarzplatte eingelassen ist. Die beiden 2 cm dicken Quarzplatten wurden aus demselben Block geschnitten und spiegeln einander durch das zusammenfügen in der Mitte. Die sanft geschwungenen oberen Ränder erzeugen den Eindruck zweier Schmetterlingsflügel. Die Quarzstrukturen in ihren verschiedenen Weisstönen und feinen Farbklängen verweisen in ihrer symmetrischen Wiederholung auf menschliche Gewebe und Organe – ein natürliches, gigantisches Röntgenbild. Die Mitte der beiden Platten wird durch einen 1,2 cm breite, 3mm tiefen, aus dem harten Quarz gehauenen Kanal betont. Auf der Höhe von 140 cm zweigt eine kleine Vertiefung auf der rechten Seite ab. In dieser ist das 1,2 x 1,4 cm grosse Ölbild „Die Ärztin Shahin Ansari und ihr Assistent interpretieren das Röntgenbild" eingelassen und mit Epoxydharz versiegelt.

2016
MRI-Zentrum
CH-8400 Winterthur ZH
Kantonsspital Winterthur
Kantonsspital Winterthur
Mario Sala

Zum Vergrössern klicken

Kunstwerk(e)

Die Ärztin Asari und ihr Assistent interpretieren das Röntgenbild (2016)
Sala Mario
Installation
Cristallo Quarz, Öl auf Papier, Epoxyd
diverse
243 x 300 cm
neu

© 2018 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch