Eingaben >

Licht- und Farbintervention, Gemeindehaus Rümlang

Licht- und Farbintervention im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung Rümlang.
Das eher nüchterne Verwaltungsgebäude erhält durch die Kunst am Bau eine sinnliche Komponente.
"Leuchtlift"
Der Lift wird mit digitalen Impulsen gesteuert und verändert während der Fahrt die Farbe des Lichts.
Grün im Kellerbereich, rot im Eingangsbereich, blau im Obergeschoss. Die Lichtdioden sind in den vier Ecken hinter einer Milchglasschiene montiert.
"Chromos"
Zudem gibt es auch eine digitale Chromosuhr, deren Impulse mit einer digitalen Uhr gesteuert und deren Farbe stündlich verändert wird. Die digitale Steuerung hat bis heute einwandfrei funktioniert.
Die Balustraden der oberen Stockwerke sind mit rot und blau eingefärbt.
Durch die Kunstintervention wird der Ort"Leuchtlift" mit der Zeit "Chromos" mittels Farbe verbunden.

2005
Glattalstrasse 201
CH-8153 Rümlang ZH
Bauamt und Architekt
Politische Gemeinde Rümlang
Doris Naef
Atelier Buchzelg
Wettbewerb auf Einladung


Zum Vergrössern klicken
Rümlangerblatt, 19. August 2005, Rümlang "Lift und Wand bekennen Farbe"
Sabel Plana

"Das Lichtwerk bringt Farbe, Bewegung und Emotion ins Gemeindehaus", sagt ein Besucher.

Kunstwerk(e)

Leuchtlift / Chromos, (2005)
Doris Naef
Installation
Auf der Rückwand des Eingangsbereichs ist ein Lichtbalken montiert. Die "Chromos".
Lichtdioden sind hinter einem transparenten PVC Balken angebracht und leuchten in verschiedenen Farben. Gesteuert wird dieser Leuchtbalken, die "Chromos" mittels einer digitalen Zeitschaltuhr.
Die Farben verändern sich stündlich. Um 8.00 bei Arbeitsbeginn ist die Farbe rot, dann gelb, grün, blau und wieder rot.
Abends werden die Cocktail Colors pink, violet und mint erlebbar.
LED, PVC, Farbe
digitale Steuerung mit Zeitschaltuhr und Liftsteuerung
öffentliche Verwaltung Gemeindezentrum
gut

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch