Eingaben >

"MiinOrt"

Durch Einzelgespräche mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des APZ entstanden 60 Fototafeln (100 x 70 cm), welche in den Korridoren direkt vor dem Zimmer der jeweiligen Person platziert wurden.
In den Gesprächen (manchmal mit den Angehörigen zusammen) wurde u.a. ein wichtiger Ort im Leben der Frau oder des Mannes ermittelt. Ich begab mich zur angegebenen Stelle und fotografierte den Ort für eine persönliche Fototafel. Im unteren Teil wurde ein Porträt und ein kurzer, erläuternder Text eingefügt.
Im Eingangsbereich des APZ werden alle aktuellen Fototafeln auf einem Bildschirm als Diashow abgespielt.
Verstirbt eine Person, wird die Tafel vor ihrem Zimmer abgehängt und digital auf einem Bildschirm vor dem Raum der Stille (Hauskapelle) als Erinnerung gezeigt.
Geplant ist die Weiterführung des Projektes"Miin Ort" im APZ

2015 / 2016
CH-9050 Appenzell AI
Innerrhoden Kunststiftung Appenzell
Kanton Appenzell Innerrhoden
H.R. Fricker
BoB Gysin + Partner BGP
Kunst am Bau Wettbewerb

Zum Vergrössern klicken

Sich manifestieren Wird der Aktionsradius eines alten Menschen plötzlich auf den Aufenthalt in einem Bett, Zimmer oder Haus beschränkt, sollen die "Miin Ort" - Fototafeln wenigstens in den Korridoren (und auf dem Bildschirm beim Eingang), öffentlich Zeugnis vom ehemaligen Lebensrdius ablegen. In diesem Sinne bezieht sich meine Arbeit auch auf die "Funktion" des Gebäudes.

Kunstwerk(e)

"Miin Ort" (2015 / 2016)
Fricker H.R.
Installation
Die Fototafeln vor den Zimmern entstanden nach den Gesprächen mit den jeweiligen Bewohnern
60 Fototafeln
Alu-Tafeln mit Bild und Text
Für Besucher des APZ zugänglich (ausser in der geschlossenen Abteilung nur für Angehörige)
unbekannt

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch