Eingaben >

MOMENT - MONUMENT

Im Rahmen eines Firmenanlasses des Büros Theo Hotz Partner Architekten aus Zürich im September 2016 wurde der Schweizer Künstler Roman Signer beauftragt, die Baugrube des Polizei- und Justizzentrums (ehemaliges Güterbahnhofareal Zürich) zu bespielen.
Entstanden ist die Kunstperformance «Moment-Monument».
Swiss Architects beschreibt «Moment-Monument» treffend: „Wenn die Baugrube zur Arena wird. Zwei Raketenvelos an Spannseilen, welche zwischen die Spundwände gespannt wurden, lieferten sich einen von Roman Signer angezettelten Kampf. Roman Signer liess zwei Rennvelos von Raketen angetrieben aufeinander los, sie kollidierten in der Mitte, zerstörten sich gegenseitig und blieben als Gerippe ineinander verkeilt zurück.“
Theo Hotz Partner Architekten und der Künstler Roman Signer verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Die Köfferlibahn im Sihlcity in Zürich oder die Installation «Durchzug» in der Bahnhofshalle in Aarau sind beispielsweise zu nennen.

2016
CH-8004 Zürich ZH
Theo Hotz Partner Architekten
Roman Signer
Theo Hotz Partner Architekten


Zum Vergrössern klicken
http://www.swiss-architects.com/architecture-news/gefunden/Moment_Monument_6739

Film: Severin Kuhn, Zürich Fotografien: Lisa Obertautsch / Theo Hotz Partner Architekten, Zürich

Kunstwerk(e)

MOMENT - MONUMENT (2016)
Signer Roman
Performance
2 Rennvelos von Raketen angetrieben, 1 Spannseil, Spundwände, 1 Baugrube, Sprengstoff
Explosion
unbekannt

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch