Eingaben >

Der Elefant ist da

2014
CH-3000 Bern BE
KIÖR Bern
Stadt Bern
Sus Zwick, Muda Mathis, Fränzi Madörin
keine

Zum Vergrössern klicken

Webseite: www.derelefantistda.ch



Kunstwerk(e)

Der Elefant ist da (2014)
Sus Zwick, Muda Mathis, Fränzi Madörin
Andere

Ein Audiowalk für zehn imaginäre Skulpturen - für und um den Helvetiaplatz in Bern. Ein dichter Skulpturenwald, wie er niemals realisierbar wäre. Zehn Künstlerinnen und Künstler haben eine imaginäre Skulptur entwickelt. Die zehn Entwürfe dienten uns als Partitur für die akustische Materialisierung der Skulpturen. In Form eines Audiospazierganges erfährt das Publikum den Platz - um 10 Skulpturen bereichert.Durch die Erzählung und die Imagination des Betrachters verwandelt sich der Platz und wird von da an immer anders sein. Die zehn Künstler sind: Karin Hueber, Vaclav Pozarek, Tina Z‘Rotz, Markus Müller, Jürg Stäuble, Lily Keller, Karin Lehmann, Lang/Baumann, Haus am Gern, Andrea Wolfensberger


Audiowalk
00

Über die Webseite: www.derelefantistda.ch kann der Walk heruntergeladen werden. In der Kunsthalle Bern oder in der PH Bern können Kopfhörer mit dem Audiowalk geholt werden.


hervorragend

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch