Eingaben >

Leftovers_5

2014
CH-8005 Zürich ZH
Selbstauftrag/Verein Stadionbrache / instantfaktor
instantfaktor / LAST nico lazúla | ruedi staub
LAST nico lazúla | ruedi staub
LAST nico lazúla | ruedi staub
Digitale Publikation von instantfaktor:

GESTOHLENE RÄUME
TEMPORÄRE KÜNSTLERISCHE RAUMANEIGNUNGEN INSTALLATIONEN PERFORMANCE FILM MUSIK

Anhang bei "Dokumenten"

Kunstwerk(e)

Leftovers_5 (2014)
LAST nico lazúla | ruedi staub
Andere
Turmskulptur aus 434 ausgedienten Holzharassen (Leftovers)
Masse: 2,0 x 2,4 x 10 m
14.-21. August 2014

BURN DOWN: 21. August 2014, 21.30 Uhr

Die ortsgebundene Kunstintervention «Leftovers_5» thematisiert Vergänglichkeit und damit verbundene Erinnerungsräume. Sie beschreibt das Momentane und das stetig sich Verändernde. Die Arbeit weist auf offene Felder, die gewisse Unsicherheiten auslösen, aber auch neue Gedankenräume aktivieren.

Im Abschlussbild der Kunstaktion – ein Aschehaufen, der als solcher nichts von seiner Herkunft mehr verrät – zeigt sich wiederum ein offenes Feld, das unterschiedlich besetzt werden kann. Allerdings, hat man das Geschehen mitverfolgt, ist noch im Aschehaufen das Bild des Turms gegenwärtig, seine Aura überlebt die reale Präsenz. Die kurzfristige Gegenwart der Konstruktion auf der Hardturmbrache bleibt als Erinnerungsmoment, als Monument der Vergänglichkeit, bestehen.
Holzharassen
1300
2,0 x 2,4 x 10 m
Die Hardturmbrache ist jederzeit zugänglich. Von der Turmskulptur sind noch gewisse Spuren vorhanden.
unbekannt

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch