Eingaben >

1bis

2010-2012
CH-8280 Kreuzlingen TG
Stadt Kreuzlingen
Stadt Kreuzlingen, Kanton Thurgau, SBB
Reto Mueller und Alex Meszmer
artlight (Licht), Planimpuls (Verkehr), WMG (Landschaft)

Kunstwerk(e)

1bis (2010-2012)
Reto Mueller und Alex Meszmer
Installation

Das Künstlerduo Meszmer/Müller hat in einem Zeitraum von anderthalb Jahren Geschichten von Passanten und Reisenden am Stadtbahnhof Kreuzlingen gesammelt. Für jede Person, die ihre Geschichte erzählte, wurde ein Bee Tagg (Code Reader) erstellt, der in Form einer Emailletafel im Unterführungsbereich des Stadtbahnhofs auf die gesammelten Informationen verweist. Mit Hilfe eines internetfähigen Mobiltelefons können so die Geschichten abgerufen werden. Der dazu notwendige Bee Tagg Reader ist kostenlos als App oder von der Webseite www.beetagg.com erhältlich. Mit den Porträts hebt das Künstlerduo einzelne Persönlichkeiten aus der anonymen Menschenmenge der Stadt heraus. Sie fragen: Wer sind die Menschen, die uns am Stadtbahnhof begegnen? Wo kommen sie her und wo gehen sie hin? Warum sind sie nach Kreuzlingen gekommen oder warum fahren sie weg? Was erwarten sie hier oder anderswo zu finden? Der Bahnhof erweist sich als Durchgangsort, wo sich alltäglich existentielle Fragen stellen. Voraussichtlich 2018 wird die Datenbank mit den Daten abgeschaltet. Die Geschichten sind dann nicht mehr abrufbar. Die Bee Taggs bleiben als abstrakter Verweis auf Menschen und ihre Geschichten im Bahnhofsbereich hängen.


Beetaggs auf Emailleschilder, Mobile-App mit Datenbank
90 mal 10x10cm

öffentlich in der Bahnhofsunterführung


neu

Zum Vergrössern klicken

© 2019 visarte.schweiz | AGB | info@prixvisarte.ch